(Quelle: HZI / T. Steuer)

Erfolgsserie für Huawei und microstaxx


Gemeinsame Referenz
Das Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung (HZI) mit Hauptsitz in Braunschweig ist Mitglied der Helmholtz-Gemeinschaft, Deutschlands größter Wissenschaftsorganisation. Aufgrund stetig steigendem Datenvolumen in Forschungsprojekten suchte das HZI Ersatz für sein veraltetes Storage-System. Die microstaxx betreute Helmholtz in der Planung und Umsetzung einer neuen Storage Lösung und installierte die OceanStor-Speichersysteme von Huawei.
Über das erfolgreiche Zusammenspiel von performanter Storage Lösung und überzeugender Projektleistung entstand eine umfangreiche Case Study. Unter dem Titel „Heilmittel gegen Datenwachstum“ berichten microstaxx und Huawei gemeinsam über das große Erfolgsprojekt.
Zur vollständigen Case Study geht es hier.

Erwähnung in der Presse
Die Computer Reseller News (CRN) griff das Thema für sich auf und präsentierte exklusiv am 13.4.2018 im Sonderheft „Ihr Systemhaus“ die Inhalte der Helmholtz Case Study. 2 komplette Heftseiten für das Huawei / microstaxx Projekt. Hier geht es zum vollständigen Zeitungsartikel.

Präsentation auf Partnerkonferenz
Thomas Mayerhofer, Deputy Team Lead Solution Architects, bekam die Gelegenheit das Projekt live auf der jährlichen Partner Channel Veranstaltung von Huawei zu präsentieren. 250 Gäste besuchten die Konferenz im Mariott Hotel Frankfurt am Main. Thomas Mayerhofer: “Im Helmholtz Projekt konnten wir erneut zeigen, dass wir für Huawei ein werthaltiger und zuverlässiger Partner sind. Huawei ist in Aufbruchstimmung, es wird in den deutschen Markt investiert. Wir freuen uns auf weitere gemeinsame Projekte.“

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.