Testlabor von Huawei unterstützt Unternehmen bei der Digitalisierung

Viele Unternehmen aus Wirtschaft, Forschung und Lehre scheuen das Thema Digitalisierung. Und setzen damit ihre zukünftige Wettbewerbsfähigkeit aufs Spiel. Dabei lässt sich die digitale Transformation mit dem richtigen Partner ganz in Ruhe vorbereiten, auch parallel zum laufenden Geschäft, verrät Dr. Cesim Demir vom Münchener Huawei OpenLab im Interview.


HPE FlexFabric Switch 5710: Zukunftssichere Switches für kleinere & mittlere Rechenzentren

Leistungsstark, zukunftssicher und leicht zu managen: Mit diesen Vorteilen punktet die Serie FlexFabric 5710 von Hewlett Packard Enterprises (HPE). Die Top-of-Rack-Switches heben die Rack-Server-Konnektivität in kleinen und mittleren Rechenzentren auf ein neues Niveau. Obwohl kostengünstig bieten sie eine umfassende Auswahl an Rechenzentrumsfunktionen, einschließlich vollständiger Unterstützung für Layer 2- und 3-Funktionen sowie IPv4- und IPv6-Netzwerkprotokolle – ohne zusätzliche Kosten für diese erweiterten Funktionen.


IT-Security: Auffälliges Nutzerverhalten? Aruba IntroSpect merkt´s sofort!

Ein Vertriebsmitarbeiter, der sich innerhalb von Minuten sowohl in der deutschen Niederlassung als auch in Boston einloggt? Ein Kollege, der plötzlich jede Menge Emails an seinen privaten Email-Account schickt? Ein Abteilungsleiter, der seit Stunden massive Datenvolumen nach extern transferiert? HPE Aruba IntroSpect gibt dem Sicherheitsteam tiefe Einblicke in Insider-Bedrohungen: böswillige, unsichere oder nachlässige Benutzer, Systeme und Geräte.


Eindrücke von der Aruba Atmosphere 2018, ein Interview mit microstaxx CEO Martin Reil

Die – nach kurzer Zeit ausgebuchte – Atmosphere 2018 in Sibenik, Kroatien war die diesjährige Highlight Veranstaltung für Aruba Partner und Anwender in EMEA. Knapp 1400 Gäste aus 49 Ländern besuchten vom 4.-7. Juni 140 Sessions aus drei Tracks – rund um die neuesten Aruba Technologien & Trends. microstaxx war mit zahlreichen Kunden und Mitarbeitern dabei.


Rückblick: IT-Könner Security Breakfast Juli 2018

Der Fokus unseres IT-Könner Security Breakfast lag auf dem Menschen als Risikofaktor in der IT-Sicherheit. Referenten von HPE Aruba, Fortinet und ein Direktor/CIO der Bundespolizei a.D. zeigten anhand von echten Fällen (oft unbewusst) fahrlässiges Verhalten von Mitarbeitern im Daily Business auf, das verheerende Auswirkungen auf Unternehmen und Institutionen haben kann.


Forschung Strukturbiologie

Anwenderbericht: Individualisierte IT-Lösung für die Forschung

Forscher betreten Neuland abseits ausgetretener Pfade. Ebenso einzigartig sollten die IT-Systeme sein, die sie unterstützen – davon ist microstaxx überzeugt. Das Münchener IT-Systemhaus plant und implementiert individuelle Cluster-Lösungen für die deutsche Forschung – unter anderem für die Max-Planck-Gesellschaft.


Künstliche Intelligenz

KI: Zukunftschancen für Forschung und Wirtschaft

Sie besiegen Weltmeister in Brettspielen, schneiden Filmtrailer für Hollywood und spielen Tischtennis: Künstliche Intelligenzen. Sie sind die Stars der größten IT-Messen und machen vor kaum einer Branche halt. Um von den Chancen der Zukunftstechnologie zu profitieren, sollten sich Forschungseinrichtungen, Betriebe und Start-ups jetzt mit der Technologie auseinandersetzen.


IT-Könner Forum Vortrag Thomas Mierschke

microstaxx IT-Könner Forum 2018

20. Juni 2018, Design Offices Nove in München Technology changes – Menschen verändern Unter diesem Motto hatten wir Sie und unsere wichtigsten Partner eingeladen zu Vorträgen, Diskussionen, Wissensaustausch, Networking, gutem Essen – und einem einzigartigen Blick über die Dächer von München!


microstaxx ausgezeichnet als HPE Aruba „Best DACH Partner“

Preisverleihung auf der Aruba Atmosphere Die Aruba Atmosphere EMEA vom 4.-7. Juni 2018 in Sibenik, Kroatien brachte einen tollen Erfolg für die microstaxx. Unter dem thematischen Fokus Netzwerk hat HPE Aruba microstaxx den Preis „Bester Partner DACH“ vor internationalem Publikum verliehen.


IT Ingenieur im Data Center

HPC Storage quo vadis?

Im High Performance Computing zeigt sich besonders eklatant: Der rasante Anstieg der Datenmenge und damit der einhergehende Bedarf an Hochleistungsspeicher resultiert in einer Aufwärts-Spirale bei den Ausgaben für Storage und – damit direkt korreliert – in den Rückgang des für Rechenleistung verfügbaren Budgets.


Beitragstitel Kosteneffiziente Hyperkonvergente Architektur

Hyperkonvergente HPC Storage Architektur: Leistung in Balance

Wussten Sie schon, dass bei jedem HPC Speichersystem die Kosten für die Speichermedien (Hard Disk Drives/HDD oder Solid State Drive/SSD) mehr als 60% ausmachen? Wenn Sie also das HPC Speichersystem möglichst kosteneffizient gestalten möchten, dann geht das nur mit einer Architektur, die aus jeder einzelnen Speicherkomponente die maximale Performance herausholt. Genau das gelingt Cray mit dem hyperkonvergenten ClusterStor HPC Speichersystem.


Vorteile Filesystem Lustre

Lustre: Vorteile des Open Source Filesystems

Im High Performance Computing (HPC) Umfeld werden meist parallele Filesysteme eingesetzt, um große Datenmengen gleichzeitig in den Rechnerkomplex zu „schaufeln“. Zwei parallele Filesysteme (PFS) teilen sich etwa 90% des Marktes:


(Quelle: HZI / T. Steuer)

Erfolgsserie für Huawei und microstaxx

Gemeinsame Referenz Das Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung (HZI) mit Hauptsitz in Braunschweig ist Mitglied der Helmholtz-Gemeinschaft, Deutschlands größter Wissenschaftsorganisation. Aufgrund stetig steigendem Datenvolumen in Forschungsprojekten suchte das HZI Ersatz für sein veraltetes Storage-System. Die microstaxx betreute Helmholtz in der Planung und Umsetzung einer neuen Storage Lösung und installierte die OceanStor-Speichersysteme von Huawei. Über das erfolgreiche Zusammenspiel von performanter Storage Lösung und überzeugender Projektleistung entstand eine umfangreiche Case Study. Unter dem Titel […]